Sie sind hier: 

Prasselkuchen

Wir rollen einen Blätterteig dünn aus und füllen ihn mit einer aromatischen Persipan-Masse (unterscheiden Sie bitte: Persipan=ein aus Aprikosenkernen gewonnener sehr aromatischer Marzipanersatz; Marzipan=aus Mandeln gewonnen). Nach dem Wickeln bestreichen wir den gefüllten Blätterteig mit Wasser, bringen Streusel auf und backen den Prasselkuchen. Anschließend wird der Prasselkuchen aprikotiert und glasiert.


zurück
Prasselkuchen,
Diese Daten dienen als Information, für die keine Haftung übernommen wird. Die Angaben geben den derzeitigen Status wieder und können sich vom gedrucktem Material unterscheiden. Produkt- und Rezeptänderungen sind möglich und werden in regelmäßigen Abständen eingearbeitet. Alle Angaben können ohne Bekanntgabe geändert werden. Es kann keine Garantie für eine 100%ige Vollständigkeit der Angaben übernommen werden. Irrtümer und Duckfehler vorbehalten.